Anno 1602

Aktuelles

Antiker Biedermeierschrank

Wunderschöner Biedermeierschrank um 1850 aus Kirschholz, 2-türig und mit getrepptem Giebel.

Höhe: 192 cm
Breite: 165 cm
Tiefe: 60 cm

Preis: 3.800 Euro
Artikel Nr.: 10032-msc

 

Porzellan

Woher stammt der Name Porzellan

Das erste Porzellan wurde 620 n. Chr. In China erfunden und durch den Reisebericht Marco Polos in Europa bekannt. Um die Herstellung, welch natürlich geheim gehalten wurde, rankten sich Gerüchte und Spekulationen. Einer Theorie war der Grundstoff des Porzellans die zerriebenen, gelblich-weißen Gehäuse einer Muschelart, der Kaurischnecke. Diese hieß im antiken Italien „Porcellana“ und war als nicht- münzliches, inoffizielles Zahlungsmittel bekannt. Erst 1708 gelang es Johann Friedrich Böttger und Ehrenfried Walther von Tschirnhaus in Dresden bzw. in Meißen, das erste europäische Porzellan zu produzieren.

Der  Tintenfisch  |  Kunst und Antiquitäten  | Am Wendelinusbrunnen 2 |  63619 Bad Orb | Hessen | Tel: 06052 - 2559  |  Impressum  | © 2014